Serienrezension - Pretty Little Liars


Hallo ♥
heute ist der Tag der Tage gekommen, wo ich die Serien Pretty Little Liars beendet habe. Ich hab mir die letzen 7 Folge immer wieder aufgespart, aber ich wollte so sehr wissen wie es ausgeht und schwups ist die Serie vorbei. Und in diesem Post möchte ich euch erzählen wie es mir mit der Serie ergangen ist.


Titel: Pretty Little Liars
Produktionsland: USA
Orginalsprache: Englisch
Episodenlänge: ca. 44 Minuten
Staffeln: 7
Episoden: 160
Genre: Mystery, Drama




Die Serie erzählt die Geschichte der vier Freundinnen Hanna Marin, Aria Montgomery, Spencer Hastings und Emily Fields, welche in Rosewood, einem fiktiven Vorort von Philadelphia, leben und deren Leben sich nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Freundin Alison DiLaurentis vollkommen und drastisch verändert. Die Geschichte beginnt mit der Rückkehr Aria Montgomerys, welche zusammen mit ihrer Familie ein Jahr in Island gelebt hat und nun zurück nach Rosewood kommt. Zur selben Zeit erhalten Aria und ihre Freundinnen plötzlich mysteriöse Nachrichten und Drohungen von einer unbekannten Person namens „A“. Die Handlung der Serie besteht in den Anstrengungen der vier Freundinnen hinter die Identität von „A“ zu kommen und dabei das Verschwinden ihrer Freundin Alison aufzuklären.



Aria Montgomery - Lucy Hale
Alison DiLaurentis - Sasha Pieterse
Emily Fields - Shay Mitchell
Hanna Marin - Ashley Benson
Mona Vanderwaal - Janel Parrish
Spencer Hastings - Troian Bellisario
Ezra Fitz - Ian Harding
Jenna Marshall - Tammin Sursok
Paig McCullers - Lindsay Shaw
Caleb Rivers - Tyler Blackburn
Toby Cavanaugh - Keegan Allen



Ich hab diese Serie in der Zeit von meinem Fachabitur angefangen zu schauen und das ist schon eine Weile her und zwar 2013 also 4 Jahre her. Ihr müsst vorsichtig mit der Serie sein, denn es besteht sehr großes Suchtpotenzial ! :D Komme ich mal zu den einzelnen Hauptfiguren. Aria empfand ich immer als süß, schüchtern und kreativ und oft konnte ich mich in sie hineinversetzen. Spencer ist eine sehr schlaue Person, die immer sehr viel nachdenkt eher der 'Streber' aus der ganzen Clique und ab und zu wirkt sie etwas mysteriös. Hanna wurde früher gemobbt und war nicht einer der beliebtesten Schülerinnen auf der Rosewood High, aber das machte sie sehr sympathisch und im nachhinein wurde sie immer liebenswerter. Und ihr Klamottenstil in der Serie war der Hammer ! Emily ist die eher ruhigste und zurückhaltendste Figur, da sie auch sehr strenge Eltern hat, wie ihr dann sehen werdet. Und zu Alison kann ich sagen am Anfang mochte ich sie NULL, sie war so arrogant und hat sich für was besseres gehalten, aber mit der Zeit ging es. 

Komme ich mal zu den Staffeln. Ich werde jetzt nicht erzählen, was in welcher Staffel passiert weil ich würde es dann ja Spoilern. Die Staffel 1 fand ich am Anfang bisschen langweilig und langgezogen, aber ab der Folge 5 fing der Spaß an ! :) Am besten fand ich Staffel 3 und 5 die würde ich mir 10 mal hintereinander reinziehen :D Der Rest der Staffeln war sehr spannend, sodass man auch zwischendurch mitgrübeln musste. Was ich total in Serien Liebe. Ich war sehr traurig gewesen als ich die letzte Folge geschaut habe. 

Bis jetzt habe ich keine Serie gefunden, die sich mit Pretty Little Liars ähnelt, also wenn ihr vielleicht welche Serien kennt dann schreibt es mir bitte!

Habt ihr die Serie schon durchgeschaut ? Wenn ja wie fandet ihr es und wenn ihr noch dabei seit könnt ihr mir auch gerne schreiben wo ihr gerade seit. Dann können wir uns austauschen ♥

Die Serie bekommt von mir 5 von 5 Sternen.

eure Alex.


Kommentare

  1. Hey Alex!
    Da haben wir ja schon einmal eine große Gemeinsamkeit! Ich finde Pretty Little Liars auch so klasse! Diese Serie macht echt süchtig!
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Deiner gefällt mir auch richtig gut, da bleibe ich wirklich liebend gerne als Leserin da! :-)

    Ganz viele liebe Grüße
    Corinna
    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    also ich habe bis jetzt nur die erste Staffel gesehen und ich muss sagen, dass ich sie echt gut fand, aber jetzt wo ich mit der zweiten Staffel angefangen habe finde ich, dass sich alles unnötig in die Länge zieht. Vielleicht ist aber auch nur der Anfang. Ich will aber unbedingt weiter schauen und ich kann jetzt schon sagen, dass ich ziemlich lang für die Serie brauchen werde, weil ich es anstrengend finde mir bei dieser Serie alle viele Folgen direkt hinter einander anzusehen.


    So, jetzt noch ein paar Worte zu deinem Blog: ich finde ihn echt schön und es ist mega cool, dass du auch Rezensionen zu Filmen und Serien schreibst! Von mir bekommst du auf jeden Fall ein Abo!

    Liebe Grüße
    Navika

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Alex.
    Ich bin gerade durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen:)
    Sehr hübsche Seite die Du Dir hier aufgebaut hast.
    Die Serie habe ich auch eine zeitlang angesehen und richtig geliebt.
    Das Du also 5 von 5 Sternen gibst kann ich nur zu gut verstehen:)
    Gerne lasse ich Dir hier ein Abo da und bleibe dauerhaft als Leserin.
    Hättest Du vielleicht Lust mich auch mal zu besuchen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Gerade läuft auch noch ein Gewinnspiel.
    Ich würde mich wirklich freuen:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo:)

    Ich habe die Serie auch total geliebt und finde ich echt schade, dass sie jetzt vorbei ist. Aria & Ezra waren mein Lieblingspaar, die zwei mochte ich richtig gern zusammen. Aber am besten hat es mir gefallen, wie die Mädchen immer zusammengehalten haben, egal was war. Auch wenn Alison am Anfang echt schrecklich war.. Selbst am Ende mochte ich sie nicht so gern wie die anderen vier.
    Jetzt warte ich gespannt auf das Spinn-Off The Perfectionists. :D
    Dein Blog ist übrigens echt cool aufgebaut, besonders von der Strukturierung!
    Ich bleibe gerne als Leserin da:)

    Liebe Grüße
    Sabrina von The Magnificence of Books
    https://themagnificenceofbooks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen