Hallo ihr ♥
Heute möchte ich ein Backbuch rezensieren. Ich hab mir gedacht es ist mal was anderes und auch was praktisches :D 
Da ich sehr gerne Backe und neues ausprobiere hab ich mich rangetraut !



Titel: Tortenzeit
Autor: Tessa Huff
Verlag: SüdWest
Seitenanzahl: 288 Seiten
Ausgabe: Gebundenes Buch
Genre: Essen & Trinken
Preis: 24,99 €
Hier kaufen: 

Ein herzliches Dankeschön an den Südwest Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar !



Klappentext

Haben Sie genug von schlichten Kuchen und möchten neue cremige Höhen der Backkunst erklimmen? Dann ist „Tortenzeit“ genau das Richtige für Sie. Tessa Huff hat für alle, denen ein Kuchen nicht groß genug sein kann, 150 traumhafte Rezepte zusammengestellt: Dabei verwandelt sie nicht nur Klassiker wie die Schwarzwälder Kirschtorte in ganz neue Kreationen, sondern beeindruckt auch mit modernen Rezeptideen wie dem Schokoladen-Matcha-Kuchen oder der Kürbis-Vanille-Chai-Torte. Durch die anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Zubereitungstipps und -tricks sowie Dekorationstechniken, die jeden Konditor vor Neid erblassen lassen, können Sie – egal ob Backanfänger oder Tortenprofi – Schicht für Schicht Ihren Traumkuchen erschaffen – leckere Teige, Füllungen und Frostings inklusive.


Als erstes hab ich die ersten paar Seiten gelesen, wo vieles erklärt wurde. Wie z.B. welche Utensilien man für etwas braucht und welche Techniken es gibt. Was meiner Meinung nach sehr gut und knapp erklärt wurde sodass man alles versteht. Das Buch ist nach den 'Erklärungsseiten' in verschiedene Rezepte aufgeteilt. 

Natürlich hab ich etwas aus dem Buch probiert nach zu machen. Und zwar die italienische Buttercreme. Die Zutatenliste ist separat von der Beschreibung, sodass man nicht durcheinander kommt. Es war schon ein bisschen aufwendigeres Rezept, da ich nicht alle Utensilien dafür habe. Aber zum glück standen unten -Tipps und Tricks- falls man etwas nicht besitzt. Und es ist mir tatsächlich gelungen :D Ich hab die Buttercreme für die Unterlage meines Fondants benutzt. Und jetzt zeig ich euch mein Ergebnis.


Es ist eine Torte für das Weihnachtsfest geworden ein Elch :D

Und die Bemerkung meiner Mutter war: Die Creme ist so lecker, dass ich mich reinlegen könnte :D


Kommen wir zu der Bewertung des Backbuches, ich fand es sehr super aufgebaut und sehr verständlich. Jedoch muss ich sagen, dass es ja ein amerikanisches Backbuch ist und man nicht alle Zutaten bekommt oder halt nur durchs Internet. Deshalb bekommt das Buch von mir 4,5 von 5 Sternen :)

Alex


Hinterlass ein Kommentar